Alkoholfreie Getränke

Eine große Vielfalt an verschiedensten Geschmacksrichtungen dank stetiger Innovation

Das Segment der alkoholfreien Getränke ist bunt und vielfältig: Fruchtig, spritzig, süß, natürlich – die leckeren Durstlöscher sorgen für erfrischende Geschmackserlebnisse. Neben dem klassischen Wasser mit oder ohne Kohlensäure gibt es mittlerweile unzählige verschiedene Variationen an Rezepturen und Geschmacksrichtungen.

Begonnen hat alles in der römischen Antike, als die Römer ihr Trinkwasser nicht mehr ausschließlich pur, sondern auch mit Geschmack genießen wollten. Deshalb kam man auf die Idee, dem Wasser einen Schuss Essig, Zitrone oder andere Früchte beizufügen – fertig war das Wasser mit Geschmack.

Durstlöschen und gleichzeitig erfrischend und lecker

Erfrischungsgetränke in unzähligen Variationen sind heutzutage selbstverständlich. Folgende Kategorien sind besonders beliebt:

Limonaden: Cola, Fanta, Sprite etc.

Eistee: Pfirsich, Zitrone etc.

Schorlen: Apfelschorle, Kirschschorle, Maracujaschorle etc.

Energy Drinks: Klassik, Mango, Tropical, Berries etc.

Für jeden das passende Softgetränk

Leckere Getränke mit Geschmack heißt doch bestimmt, dass sie auch viel Zucker enthalten und daher ungesund sind oder?

Nicht ganz, denn es gibt neben dem klassischen Wasser auch unzählige Getränke, die komplett ohne Zucker und ohne Kalorien auskommen: sogenannte Light- und Zero-Produkte. Somit hat jeder die Möglichkeit, sich etwas zu gönnen, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben.

Zudem gibt es auch einige Getränke, die neben dem leckeren Geschmack auch noch andere Vorteile bieten, wie zum Beispiel, dass sie dir Energie spenden, wenn du sie brauchst. Dieser Effekt ist u.a. bei Energy Drinks, Cola oder Kaffeegetränken spürbar.

Auch für Sportler gibt es die perfekten Getränke für jede Einheit. Das besondere an den Sport-Drinks ist, dass sie isotonisch sind und dadurch schneller von deinem Körper aufgenommen werden können als normales Wasser.